Erste Plenarrede
20. Februar 2014 „Wir müssen die bisherigen Forschungen und Erfahrungen aus dem Anbau offen und ohne Scheuklappen in die eine oder andere Richtung diskutieren und auf wissenschaftlicher Basis verantwortbare Entscheidungen treffen“, so der CDU-Bundestagsabgeordnete Hermann Färber in seiner ersten Rede vor dem Deutschen Bundestag. Er vertrat im Rahmen einer Aktuellen Stunde die Position der CDU/CSU-Fraktion zum Thema „Haltung der Bundesregierung bei der Zulassung der Genmaislinie 1507 und zur Sicherstellung der Wahlfreiheit in Bezug auf gentechnikfreie Lebensmittel\\\". Bilder: Deutscher Bundestag/ Achim Melde
Klicken Sie auf ein Bild, um es zu vergrößern und weitere Informationen zu erhalten!