Terminplaner
Januar 2020
MoDiMiDoFrSaSo

 Öffentliche Veranstaltung mit Norbert Lins MdEP & Jan Plagge (Bioland e.V.)

Donnerstag, 09.01.2020 | 19:00 Uhr

Göppingen, FRISCH AUF Gaststätte

Die gemeinsame europäische Agrarpolitik gehört seit Beginn der Einigung Europas zu den wichtigsten Aufgabenfeldern europäischer Politik. Dem Wandel der Lebensverhältnisse in Europa wurde die Agrarpolitik immer wieder angepasst. Globalisierung, Klimawandel und die Stärkung des ländlichen Raums werden das zukünftige Profil der Agrarpolitik auf europäischer und nationaler Ebene sowie vor Ort prägen. 
Die Landwirtschaft steht im Spannungsfeld zwischen sozialer, ökologischer und ökonomischer Verantwortung sowie den Notwendigkeiten für unternehmerisches Handeln. Die Ausrichtung der Agrarpolitik für die Zukunft muss einerseits den Landwirten einen auskömmlichen Verdienst ermöglichen und darf andererseits nicht zu viel Bürokratie verursachen.
Die EU-Kommission hat neun grundlegende Ziele für die europäische Agrarpolitik festgelegt, denen die GAP Rechnung tragen soll. Diese sind an ökologischen, wirtschaftlichen, soziologischen und territorialen Gesichtspunkten ausgerichtet. 
Mit den beiden Referenten wollen wir aus Sicht der örtlichen Landwirtschaft im Kreis Göppingen diese neuen Ziele und Ausrichtungen der GAP erörtern.


  
Nach oben