Hermann Färber MdB zu den Wahlen am Sonntag

Mit deutlichen Worten zieht der CDU-Bundestagsabgeordnete Hermann Färber ein Fazit zu den Wahlen am Sonntag: „Die Stimmenverluste für die CDU sind deutlich und schmerzhaft. Die Themen Wohlstand, Vollbeschäftigung, Sicherheit, Frieden und Freiheit wurden anscheinend bei den Wählern nicht als so wichtig angesehen – eher vielleicht sogar als selbstverständlich. Beim Thema Klimaschutz haben wir offensichtlich mit unserer Position nicht überzeugt, obwohl es mit Blick auf die Bewahrung der Schöpfung ein Ur-CDU-Thema ist.“

 Klimaschutz darf jedoch als Thema nicht isoliert gesehen werden. „Nachhaltiger Klimaschutz muss sozial und wirtschaftlich ausgewogen sein“, stellt Färber klar.

„In der Region und bei uns im Kreis leben viele von der Automobilwirtschaft. Jeder muss sich selbstkritisch hinterfragen, ob seine eigene Lebensweise mit dem übereinstimmt, was er gewählt hat.“

Nach oben