Hermann Färber MdB: „Bosbach gibt Antworten auf brennende Fragen“

Diskussion über Werte, Orientierung und christliches Menschenbild

„Mit Wolfgang Bosbach MdB kommt einer der erfahrensten und sachkundigsten Innenpolitiker Deutschlands zu uns in den Wahlkreis“, freut sich der CDU-Bundestagsabgeordnete Hermann Färber.

Am Dienstag, 4. Juli 2017, begrüßt der Abgeordnete für den Wahlkreis Göppingen ab 20:00 Uhr seinen Kollegen Wolfgang Bosbach in der Gemeindehalle (Parkstraße 8) in Böhmenkirch.

„Wolfgang Bosbach ist dafür bekannt, die Dinge offen und direkt anzusprechen. Dafür genießt er hohe Wertschätzung. Gerade auch deshalb, weil viele Bürger in der heutigen Zeit nach Orientierung suchen. So fragen sich Viele: Welche Werte gilt es, heute zu bewahren? Können wir christliche Grundwerte auch in einer multikulturellen Gesellschaft einfordern?“, fasst Hermann Färber zusammen.

Aus diesem Grund steht das Thema „Wie sieht die Zukunft Deutschlands aus?“ im Mittelpunkt der Veranstaltung. „Durch Trump, Brexit, unserem Verhältnis zur Türkei und angesichts der Lage im Nahen und Mittleren Osten leben wir in bewegten Zeiten“, so Hermann Färber. „Wolfgang Bosbach wird Antworten auf all diese Fragen geben. Ich lade alle Interessierten herzlich zu der öffentlichen Veranstaltung in Böhmenkirch ein und freue mich auf den Austausch mit Ihnen und Wolfgang Bosbach“, betont Hermann Färber.

Hintergrund:

Wolfgang Bosbach fungierte von 2000 bis 2009 als stellvertretender Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion für das Ressort Innen- und Rechtspolitik sowie von 2009 bis 2015 als Vorsitzender des Innenausschusses des Deutschen Bundestages.

Nach oben